Luzerner Zeitung Online, 31.05.2017 15:32

Die Swatch-Schlange wächst und wächst

Die Bauarbeiten für den neuen Sitz der Uhrenmarke Swatch in Biel sind in vollem Gang. Der auffällige Holzbau samt Swatch-Museum soll 2018 eröffnet werden. Die vom japanischen Stararchitekten Shigeru Ban konzipierte riesige hölzerne Schlange wird zusammen mit einem benachbarten Fabrikneubau der Uhrenmarke Omega rund 150 Millionen Franken kosten. Das Strassenstück, welches vom schlangenförmigen Bau überspannt wird, soll verkehrsberuhigt und in Hayek-Plaza umbenannt werden.


(Anthony Anex/sda)