Sport

(© Mediainjector)

Schweizer Bob- und Skifahrer Medaillen-Hamsterer bei Olympia

Im Schweizer Medaillenranking der Olympischen Winterspiele stehen Bob- und Skifahrer ganz oben auf dem Podest. Während die Schweizer Bobfahrer am häufigsten zu den mehrfachen Medaillengewinnern gehören, haben die Ski Alpin-Athleten insgesamt am meisten Medaillen mit nach Hause gebracht. Ein Rückblick in Bildern. ...

Schiedsrichter tritt Spieler und zeigt ihm rot

In der Ligue-1-Partie zwischen Nantes und Paris Saint-Germain zeigte Schiedsrichter Tony Chapron Nantes-Verteidiger Diego Carlos die rote Karte. Kurios: Kurz zuvor trat der Schiedsrichter den Spieler gegen die Unterschenkel, nachdem ihn dieser zu Fall gebracht hatte.  ...

(© Mediainjector)

Emotionen beim Slalomrennen in Wengen

Bei Sonnenschein haben 12'500 Zuschauer den Slalomfahrern in Wengen (BE) zugejubelt. Während Favorit Luca Aerni im ersten Lauf ausschied, sorgte der Walliser Ramon Zenhäusern für Überraschungen. Insgesamt haben 63'500 Zuschauer die dreitägigen Lauberhornrennen besucht. ...

(© Mediainjector)

Ramon Zenhäusern, der beste Schweizer Slalomfahrer in Wengen

Der Walliser Ramon Zenhäusern hat in Wengen sein karrierebestes Ergebnis erzielt. Er freut sich in seinem Heimatland umso mehr über dieses gute Resultat und will es am Sonntag noch feiern. ...

(© Mediainjector)

Loïc Meillard will sich auf die nächsten Weltcup-Rennen konzentrieren

Neben Luca Aerni, ist auch der Walliser Loïc Meillard enttäuscht über seine Leistung beim Slalomrennen in Wengen. Er will sich auf die nächsten Weltcup-Rennen konzentrieren. ...

(© Mediainjector)

Luca Aerni ist enttäuscht

Luca Aerni ist einer der Schweizer Slalom-Hoffnungen. In Wengen schied er am Sonntag bereits am Anfang des ersten Laufs aus. Der Freiburger ist sehr enttäuscht. ...

(© Mediainjector)

Tolle Stimmung am Lauberhorn-Klassiker

Sonnenschein, warme Temperaturen und der Sieg von Beat Feuz haben bei den Zuschauern der Lauberhorn-Abfahrt in Wengen für gute Stimmung gesorgt. Schweizer Fahnen und Kuhglocken sorgten für die Atmosphäre im Zielgelände, während Beat Feuz bei den Medien sehr gefragt war. ...

(© Mediainjector)

Die Schweiz jubelt mit Beat Feuz

Beat Feuz ist als Nummer Eins gestartet und hat die Lauberhorn-Abfahrt gewonnen. Interview mit dem Schweizer Skifahrer nach seinem Sieg. ...

(© Mediainjector)

Ansturm auf die Wengernalpbahn

Mehrere Zehntausend Zuschauer fahren am Samstagmorgen von Lauterbrunnen nach Wengen, um die Lauberhorn-Abfahrt zu sehen. Schweizer Fahnen und Kuhglocken sorgten bereits beim Bahnhof in Lauterbrunnen für Stimmung. ...

(© Mediainjector)

Lauberhorn-Lieblingspassagen ausländischer Skifahrer

Am Samstag um 12.30 Uhr beginnt die Abfahrt am internationalen Lauberhornrennen in Wengen. Wir haben den Italiener Christof Innerhofer, den Amerikaner Wiley Maple und den Franzosen Adrien Théaux gefragt, welches ihre Lieblingspassagen auf der Weltcup-Piste sind und welche Abschnitte schwierig sind. ...

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)