Kollision im Gotthard-Strassentunnel

HOSPENTHAL ⋅ Wenige Kilometer vor der Tunnelausfahrt überfuhr ein Auto die doppelte Sicherheitslinie und prallte in einen entgegenkommenden Lieferwagen. Die betroffenen Lenker blieben unverletzt.
06. Dezember 2017, 15:18

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag kurz nach 13 Uhr, wie die Kantonspolizei Uri am Mittwoch in einer Mitteilung schrieb.

Aus noch ungeklärten Gründen geriet der Unfallverursacher rund sechs Kilometer vor der Tunnelausfahrt in Göschenen auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in einen korrekt entgegenkommenden Lieferwagen aus dem Kanton Tessin. Verletzt wurde laut der Polizei niemand. Der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken. (pd/dvm)

Anzeige: