Wade und James wieder vereint

BASKETBALL ⋅ Der Wechsel von NBA-Star Dwyane Wade zu den Cleveland Cavaliers ist perfekt. Der Finalist der vergangenen Saison gibt die Verpflichtung des zwölfmaligen Allstars bekannt.
28. September 2017, 08:22

Damit ist Wade in Cleveland wieder mit seinem Freund LeBron James vereint. Beide hatten mit den Miami Heat gemeinsam 2012 und 2013 den NBA-Titel geholt, ein Jahr später ging "King" James zurück zu seinem Heimatklub Cleveland.

"Es kann für mich derzeit keinen besseren Platz geben", kommentierte Wade den Transfer. "Ich freue mich darauf, wieder mit meinem Bruder LeBron zu spielen. Wir haben zusammen zwei Meisterschaften gewonnen, hoffentlich holen wir eine dritte", so der 35-Jährige.

In der Vorsaison stand Wade bei den Chicago Bulls unter Vertrag, nachdem er zuvor 13 Jahre in Miami gespielt hatte. Bei den "Cavs" erhielt er laut Medienberichten einen mit 2,3 Millionen Dollar dotierten Einjahresvertrag. (sda/dpa)


Leserkommentare

Anzeige: