40. Haldi-Berglauf
Auf dem Haldi findet ein Jubiläumslauf statt

Der 40. Haldi-Berglauf startet am Sonntagmorgen, 11. Juni, um 9.30 Uhr beim Gräwimattschulhaus in Schattdorf. Der Jugendberglauf startet um 11.30 Uhr bei der Mehrzweckhalle Haldi.

Drucken
Manfred Jauch beim Haldi-Berglauf 2018.

Manfred Jauch beim Haldi-Berglauf 2018.

Bild: PD

Der 40. Haldi-Berglauf startet am Sonntagmorgen, 11. Juni, um 9.30 Uhr beim Gräwimattschulhaus in Schattdorf. Der Jugendberglauf startet um 11.30 Uhr bei der Mehrzweckhalle Haldi. Der bisher wohl stärkste Angemeldete ist Manfred Jauch aus Altdorf. «Wir sind gespannt wer den Sieger aus dem Jahr 2017 herausfordern wird», schreibt das OK im Vorfeld. Bei den Frauen werden Marlen Gisler und Bernadette Betschart am Start sein.

Es sind neben einigen Breitensportlern aus der Schweiz auch ein paar aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden gemeldet. Auch der Jugendberglauf wird wiederum mit grosser Spannung erwartet.

Original Strecke

Aller Voraussicht nach können die Veranstalter das Rennen auf der Originalstrecke übers Haldi zum Ziel auf dem Butzenboden austragen. Die Laufdistanz beträgt 9.5 Kilometer und weist eine Höhendifferenz von 1419 Metern auf.

Die Jugendlichen legen eine Strecke von 2.6 Kilometern und 274 Höhenmetern auf der Original Berglaufstrecke zurück. Für Kurzentschlossene sind Nachmeldungen bis jeweils 30 min vor dem Start möglich. (pd/mka)

Weitere Infos erhalten sie im Internet unter www.haldi-uri.ch.