Altdorf
In Altdorf besteht die Möglichkeit, über die Zukunft der Kirche zu diskutieren

Am Montag, 22. November, können Interessierte an der Umfrage zum synodalen Prozess teilnehmen und an Gesprächsrunden mitdiskutieren.

Drucken

Im Oktober 2021 haben die Deutschschweizer Bistümer die Umfrage zum synodalen Prozess 2023 eröffnet und bekanntgegeben. Deshalb werden auch im Kanton Uri Gesprächsrunden angeboten: Schliesslich sei es eine Befragung der «Basis» und nicht des Klerus, teilt Anton Stadelmann im Namen der Pfarrei Altdorf mit.

Zehn Themenfelder stehen zur Diskussion. Mitmachen können alle – aber nur als Gruppe von mindestens fünf Personen. Am Montag, 22. November, um 14 Uhr in der Kirche Bruder Klaus und um 18 Uhr im Pfarreisaal St.Martin sind organisierte Gesprächsrunden für Einzelpersonen geplant. Zielpersonen seien alle Gläubigen, insbesondere aber Menschen, die sich von der Kirche Veränderung wünschen oder solche, die bereits aus der Kirche ausgetreten sind. (mah)

Alle Informationen und Hintergründe finden Sie auf der Website www.wir-sind-ohr.ch.