Bildung
Das BWZ Uri unterstützt seine Lernenden aktiv mit Lerncoaching

Seit mehreren Jahren bietet das BWZ Uri den Auszubildenden Unterstützung bei Lernprozessen an. Lerncoaching ist eine individuelle und professionelle Beratung, welche die Lernenden beim Lernprozess begleitet.

Sandra Gwerder
Drucken

«Ich kann mich einfach nicht konzentrieren.» – «Ich habe so viel zu lernen, wo fange ich nur an?» – «Ich lerne so viel und habe trotzdem schlechte Noten.» Bei solchen Herausforderungen finden Lernende des BWZ Uri Hilfe beim Lerncoaching.

Seit rund sechs Jahren unterstützt das BWZ Uri durch das Lerncoaching seine Auszubildenden aktiv. Lernblockaden lösen, Motivation stärken, Lernstrategien entwickeln, Prüfungsangst verringern, Konzentrationsfähigkeit stärken oder gezielte Prüfungs- oder QV-Vorbereitungen sind typische Bereiche des Lerncoachings. Das Ziel dieses Angebots ist es, dass die Lernenden ihr Lernpotenzial vollkommen ausschöpfen und erkennen, zu was sie fähig sind.

Bei der Veranstaltung «Lernplanung – rund um grosse Prüfungen» holten sich die Lernenden des BWZ Uri nützliche Tipps.

Bei der Veranstaltung «Lernplanung – rund um grosse Prüfungen» holten sich die Lernenden des BWZ Uri nützliche Tipps.

Bild: Sandra Gwerder

Zweimal im Jahr führt das Lerncoachingteam eine Inputveranstaltung für die Lernenden durch. Die letzte fand im November zum Thema «Lernplanung – rund um grosse Prüfungen» statt. Gerade bei den Abschlussklassen stiess die Veranstaltung auf reges Interesse, mehr als 50 Lernende wollten sich Tipps für die Prüfungsvorbereitung holen. Solche Veranstaltungen wie auch Einzelcoachings werden kostenfrei vom BWZ Uri angeboten und stehen allen Urner Lernenden, die eine Berufsausbildung absolvieren, offen.