Bürglen
Gesamterneuerungswahlen: Ortsparteien haben sich auf gemeinsame Liste geeinigt

In etwas weniger als einem Monat finden die Wahlen des Gemeinde- und Schulrats sowie der Baukommission statt. Die Mitte, FDP, SP und SVP spannen zusammen.

Drucken
Horst Mempel kandidiert neu für den Gemeinderat.

Horst Mempel kandidiert neu für den Gemeinderat.

Bild: PD

Am 25. September finden in Bürglen Gesamterneuerungswahlen statt. Der Gemeinde- und Schulrat sowie die Baukommission werden für eine Amtsdauer von zwei Jahren gewählt. Wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht, haben sich die Ortsparteien CVP Die Mitte, FDP, SP und SVP im Hinblick auf diese Wahlen auf eine gemeinsame Kandidierendenliste geeinigt.

Adrian Lauener kandidiert neu für den Gemeinderat.

Adrian Lauener kandidiert neu für den Gemeinderat.

Bild: PD

Für den Gemeinderat vorgeschlagen werden die bisherigen Mitglieder Martin Arnold-Widmer (CVP-Die Mitte), Miriam Christen-Zarri (FDP), Alois Arnold-Fassbind (SVP) und Urban Gisler-Gisler (CVP-Die Mitte). Gemeindevizepräsidentin Claudia Gisler-Walker (CVP-Die Mitte) kandidiert neu für das Amt der Gemeindepräsidentin. Als neue Gemeinderatsmitglieder kandidieren Horst Mempel-Wipfli (parteilos) und Adrian Lauener (parteilos).

Barbara Ott-Stump stellt sich als Präsidentin zur Verfügung

Urs Arnold-Bissig will in den Schulrat.

Urs Arnold-Bissig will in den Schulrat.

Bild: PD

Für den Schulrat kandidieren die nachfolgenden Personen erneut: die bisherige Verwalterin Barbara Ott-Stump (parteilos), die sich als Präsidentin zur Verfügung stellt, Christoph Seeholzer-Püntener (FDP) und Nicole Jeisy (parteilos). Als neue Schulratsmitglieder werden Urs Arnold-Bissig (parteilos) und Stefan Gisler-Arnold (parteilos) vorgeschlagen.

Auch Stefan Gisler-Arnold möchte in den Bürgler Schulrat.

Auch Stefan Gisler-Arnold möchte in den Bürgler Schulrat.

Bild: PD

Der Baukommissionspräsident Felix Bissig-Tresch tritt aus der Bürgler Baukommission aus. Das bisherige Baukommissionsmitglied Walter Arnold (parteilos) kandidiert neu für das Amt des Baukommissionspräsidenten.

Christopher Zurfluh-Wyrsch kandidiert für die Baukommission.

Christopher Zurfluh-Wyrsch kandidiert für die Baukommission.

Bild: PD

Für eine weitere Amtsperiode kandidieren die bisherigen Mitglieder Bernhard Arnold-Streit (SVP) und Ruedi Herger-Gisler (FDP). Neu kandidieren Beat Brand-Gisler (parteilos) und Christopher Zurfluh-Wyrsch (parteilos) als Baukommissionsmitglieder.

Beat Brand-Gisler stellt sich auch für die Baukommission zur Verfügung.

Beat Brand-Gisler stellt sich auch für die Baukommission zur Verfügung.

Bild: PD

Die vier Bürgler Ortsparteien sind überzeugt, mit den gemeinsamen Listen den Wählerinnen und Wählern gut qualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten für die zu bestellenden Gemeindeämter vorschlagen zu können, wie es in der Mitteilung abschliessend heisst. (zgc)