Flüelen
85-jähriger Autofahrer bei Sturz über steil abfallendes Waldgebiet erheblich verletzt

Der Unfall ereignete sich auf den Eggbergen im Bereich Eggeli. Der Mann wurde mit erheblichen Verletzungen ins Kantonsspital gebracht.

Drucken

Der 85-Jährige fuhr auf der schneebedeckten Talstrasse mutmasslich rückwärts, als er von der Strasse abkam und mit dem Fahrzeug rund 100 Meter über ein steil abfallendes Waldgebiet hinunterstürzte. Wie die Urner Polizei mitteilt, wurde der Mann während des Absturzes aus dem Auto geschleudert und kam wenige Meter oberhalb der Unfallendstelle zu liegen. Der Unfall ereignete sich am Freitagmorgen kurz vor 8.15 Uhr auf den Eggbergen im Bereich Eggeli.

Der 85-jährige Autofahrer stürzte mit dem Auto rund 100 Meter über ein steil abfallendes Waldgebiet.

Der 85-jährige Autofahrer stürzte mit dem Auto rund 100 Meter über ein steil abfallendes Waldgebiet.

Bild: Kantonspolizei Uri

Der Mann wurde von Einsatzkräften der Rega und des Rettungsdienstes Uri erstversorgt und anschliessend ins Kantonsspital gebracht. Der Autofahrer verletzte sich beim Unfall erheblich.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Altdorf-Eggberge, die Gemeinde Flüelen, die Alpine Rettung Schweiz, die Rega, der Rettungsdienst Uri, das Amt für Umweltschutz, die Chemiewehr Uri und die Kantonspolizei Uri. Das Auto wurde noch nicht geborgen. (pl)