Flüelen / Sisikon
E-Bike-Fahrer stürzt auf der Axenstrasse und verletzt sich dabei

Mit leichten Verletzungen und einem Alkoholpegel von 0.73 Promille musste ein 54-Jähriger ins Kantonsspital überführt werden.

Drucken

Am Freitagmorgen, 10. September, um 4.15 Uhr, stürzte ein E-Bike-Fahrer nach dem Flüelertunnel und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Warum der 54-Jährige auf der Axenstrasse zwischen Flüelen und Sisikon zu Fall kam, sei laut der Urner Kantonspolizei noch unklar.

Der Fahrradfahrer hatte bei der durchgeführten Probe aber einen Alkoholpegel von 1.46 Promille und musste durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt werden. (mah)