Flüelen
Velofahrerin bei Selbstunfall erheblich verletzt

Bei einem Selbstunfall in Flüelen hat sich eine Velofahrerin erhebliche Verletzungen zugezogen. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Drucken
Der Selbstunfall ereignete sich bei dieser Kreuzung in Flüelen.

Der Selbstunfall ereignete sich bei dieser Kreuzung in Flüelen.

Bild: Google Maps

Bei einem Selbstunfall auf der Bahnhofstrasse in Flüelen hat sich eine 60-jährige Velofahrerin erhebliche Verletzungen zugezogen. Sie musste mit dem Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital eingeliefert werden.

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Uri am Sonntagmorgen gegen 9.45 Uhr, als die Frau beim Schiessstand Flüelen in die Strasse Aschoren einbiegen wollte. Die Velofahrerin fuhr über einen Randstein und kam zu Fall. (rem)