Kanton Uri
Mehrere sexuelle Übergriffe auf Ziegen – mutmasslicher Täter ermittelt

In Uri wurde ein Mann ermittelt, der mutmasslich mehrfach sexuelle Übergriffe auf Ziegen verübt haben soll. Die Kantonspolizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen.

Drucken

Seit April 2022 seien in Uri mehrere sexuelle Übergriffe auf Ziegen bekannt geworden, wie die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Uri mitteilen. In einem Fall sei der Täter in flagranti durch den Ziegenbauern erwischt worden. Er habe jedoch nach einem kurzen Handgemenge flüchten können.

Nach aufwendigen Ermittlungen hat die Kantonspolizei Uri nun einen mutmasslichen Täter ermittelt. Ein 39-jähriger Portugiese soll die Übergriffe verübt haben. Die Kantonspolizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen. (mha)

Video: PilatusToday