Klausschwinget
Urner Schwingnachwuchs mit Grittibänz belohnt

Jonas Zurfluh aus Attinghausen und Lukas Ziegler aus Flüelen konnten ihre Kategorie am Klausschwinget für sich entscheiden. Einen Preis gab es aber für alle.

Drucken
Anfang Dezember organisierten die Schwingklubs Altdorf, Flüelen und Attinghausen (Bild) abwechslungsweise ein Klausschwinget für ihren Nachwuchs. Alle angetretenen Schwinger wurden mit einem Grittibänz für ihren Einsatz belohnt.

Anfang Dezember organisierten die Schwingklubs Altdorf, Flüelen und Attinghausen (Bild) abwechslungsweise ein Klausschwinget für ihren Nachwuchs. Alle angetretenen Schwinger wurden mit einem Grittibänz für ihren Einsatz belohnt.

Bild: PD

Anfang Dezember organisierten die Schwingklubs Altdorf, Flüelen und Attinghausen abwechslungsweise ein Klausschwinget für ihren Nachwuchs. Jonas Zurfluh aus Attinghausen und Lukas Ziegler aus Flüelen konnten ihre Kategorie für sich entscheiden. Neben dem sportlichen geht es aber vor allem um einen geselligen Jahresabschluss. So werden alle angetretenen Schwinger mit einem Grittibänz für ihren Einsatz belohnt. (pd)