Schiesssport
Urner Nachwuchsschützen holen sich den kompletten Medaillensatz

Jennifer Bissig, Fynn Schnellmann und Nick Püntener bewiesen beim Regio-Final Gewehr in Buochs nicht nur Zielgenauigkeit, sondern auch viel polysportives Können.

Drucken
Sie qualifizierten sich mit ihren Leistungen in Buochs für den Schweizerischen Jugendfinal; von links: Nick Püntener, Jennifer Bissig und Fynn Schnellmann.

Sie qualifizierten sich mit ihren Leistungen in Buochs für den Schweizerischen Jugendfinal; von links: Nick Püntener, Jennifer Bissig und Fynn Schnellmann.

Bild: PD

Die besten Sportlerinnen und Sportler aus der Region Mitte von Aargau, Zürich, Zentralschweiz und Tessin trafen sich zum Regio-Final im olympischen Sportschiessen 50 Meter in Buochs. Für diesen Regio-Final der Jugendlichen qualifizieren sich jeweils die besten Sportler in der Kategorie U13 bis U17 – darunter auch die Urner Jennifer Bissig, Fynn Schnellmann, Nick Püntener sowie Carlo Wipfli.

Dabei zeigten die Urner gute Leistungen. Nebst dem Schiessprogramm durften sich die Nachwuchsleute auch polysportiv beweisen. Diese zweite, nicht weniger wichtige Herausforderung fand im Anschluss an das Schiessen statt. In der Turnhalle gaben die Teilnehmer im Ballprellen, Stufensteigen, Zielwurf, Hochsprung und bei Balance-Übungen noch einmal ihr Bestes. Auch hier war die Konzentration zu spüren, um mit Kondition und Kraft ihre Höchstleistungen abzurufen.

Für den U15-Final in der Disziplin liegend frei qualifiziert

Die besten Acht jeder Kategorie qualifizierten sich anschliessend für den Final-Wettkampf. Mit den Rängen 3 bis 5 im Vorprogramm zeigten Fynn Schnellmann (174,25), Nick Püntener (173,25) und Jennifer Bissig (172,25) ihre Ambitionen und qualifizierten sich für den Final in der Kategorie U15 in der Disziplin liegend frei. Im anschliessenden Final zeigten alle drei eine starke Leistung. Nick Püntener startete mit 51,4 Punkten fantastisch in den Final und übernahm die Spitze vor Fynn Schnellmann. In der zweiten 5er-Serie zeigte auch Jennifer Bissig mit 51,0 Punkten ihre Ambitionen auf. So rangierten nach zehn Finalschüssen die drei Urner Athleten Jennifer Bissig mit 99,1 knapp vor Fynn Schnellmann mit 99,0 und Nick Püntener mit 98,4 Punkten. Auch in den folgenden Einzelschüssen zeigten sich die drei Urner Schützen von ihrer besten Seite. Schlussendlich siegte Jennifer Bissig mit 237,9 knapp vor Nick Püntener und Fynn Schnellmann.

In der Kategorie U15 liegend aufgelegt konnte sich Carlo Wipfli erstmals für den Final qualifizieren und wichtige Erfahrungen sammeln. Schlussendlich erreichte er den 12. Platz unter 18 Athleten. Die jeweils besten Sportlerinnen und Sportler pro Kategorie qualifizieren sich für den Schweizerischen Jugendfinal vom 9. Oktober 2021, an welchem Jennifer Bissig, Nick Püntener und Fynn Schnellmann aufgrund ihrer hervorragenden Resultate teilnehmen können. (pd/RIN)