Zentralschweizer Polizei
Polizei gibt Tipps zum Schulanfang

Die Sommerferien sind vorbei, die Schulkinder wieder auf den Strassen unterwegs. Es gilt besondere Vorsicht.

Drucken
Die Schulkinder kehren auf die Strassen zurück.

Die Schulkinder kehren auf die Strassen zurück.

Bild: PD

Der Schulbetrieb im Kanton Uri hat teilweise wieder begonnen. Das bedeutet auch, dass die Schulkinder auf die Strassen zurückkehren. «Dass dabei entlang der Strasse verschiedene Gefahren lauern, geht schnell vergessen», schreibt das Zentralschweizer Polizeikonkordat in einer Medienmitteilung. In dieser sind einige Sicherheitstipps für Fahrzeuglenkende aufgelistet. So soll langsam und vorausschauend gefahren werden, insbesondere wenn mit Kindern im Strassenraum gerechnet werden müsse. Es gälte, vollständig zu bremsen, wenn ein Kind mit Vortritt die Strasse überqueren will. Darüber hinaus soll auf Handzeichen verzichtet werden, damit sich das Kind auf den übrigen Verkehr konzentrieren könne. Zuletzt soll dem Kind jene Zeit gewährt werden, die es brauche, um die Strasse zu überqueren.

Auch hat das Konkordat Tipps für Eltern:

  • Wählen Sie für Ihr Kind den sichersten und nicht den kürzesten Schulweg.
  • Üben Sie den Schulweg mit Ihrem Kind und machen Sie auf Gefahrenstellen aufmerksam.
  • Kleiden Sie Ihr Kind gut sichtbar mit auffallenden Farben und reflektierenden Materialien.
  • Unterstützen Sie Ihr Kind, indem Sie die Verkehrsregeln selber einhalten und erklären. (zgc)

Schulbeginn Flyer Kampagne Stoppen Fur Schulkinder Pdf