Uri
Carmen Frischknecht wird Gerichtsschreiberin am Landgericht

Ab dem 1. Dezember tritt die Masterabsolventin die befristete Teilzeitstelle an und bereitet sich nebenbei auf das Anwaltspatent vor.

Drucken

Carmen Frischknecht tritt ab dem 1. Dezember eine befristete Teilzeitstelle als Gerichtsschreiberin beim Landgericht Uri an. Wie das Urner Obergericht mitteilt, habe sie bereits ein 20-monatiges Anwaltspraktikum im Kanton Uri absolviert, unter anderem am Landgericht. So erhielt sie bereits Einblick in den Gerichtsablauf und die entsprechenden Tätigkeiten.

Sie habe das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Luzern mit einem Master abgeschlossen und bereite sich nun nebenbei auf das Urner Anwaltspatent vor. (mah)