Uri
Kanton bietet kostenlose Darmkrebsvorsorge an

Drei Voraussetzungen sind für das Angebot nötig.

Drucken

Das Amt für Gesundheit lädt jährlich alle Urnerinnen und Urner, die das 50. Altersjahr erreichen, ein, beim kantonalen Darmkrebs-Vorsorgeprogramm mitzumachen. Folgende Kriterien sind zu erfüllen, um eine kostenlose Vorsorgeuntersuchung zu erhalten: Alter zwischen 50 und 69 Jahre, beschwerdefrei (keine Bauchschmerzen, kein Blut im Stuhl, keine Blutarmut, kein ungewöhnlicher Gewichtsverlust) sowie keine Darmspiegelung während der letzten zehn Jahre.

Auch das Kantonsspital Uri berät zum Thema.

Auch das Kantonsspital Uri berät zum Thema.

Bild: PD/Angel Sanchez

Die Interessenten können sich entweder direkt bei ihrer Hausärztin oder ihrem Hausarzt, in der Amavita-Apotheke in Altdorf oder im Kantonsspital Uri melden. Sie werden bei allen drei Anlaufstellen beraten und können so entscheiden, welche Vorsorgeuntersuchung die geeignete ist. (fpf)