Uri
Zita Stadler neu im Vorstand

FDP Attinghausen bestellt den Vorstand: Fünf bisherige und eine Neuzugängerin.

Drucken

Nach zwei Jahren Covid-Unterbruch konnte am 19. November wieder eine Parteiversammlung der Ortspartei FDP Attinghausen durchgeführt werden. Dabei standen insbesondere die Wahlen der Vorstandsmitglieder an. Neu in den Vorstand gewählt wurde Gemeinderätin Zita Stadler. Wiedergewählt wurden Landrat Markus Zurfluh als Präsident, Nadine Arnold, Anni Briker, Markus Zurfluh und Josef Dittli als Mitglieder. Anschliessend wurden die Geschäfte der kommenden Einwohnergemeindeversammlung vorberaten. Die Anwesenden beschlossen einstimmig Zustimmung. Bezüglich der Wahlgeschäfte werden alle Wahlvorschläge unterstützt.

Ständerat Josef Dittli berichtete anschliessend über interessante Begebenheiten während der letzten beiden Jahre im Bundesbern. Insbesondere seine Ausführungen zum Umgang mit Covid im Parlamentsbetrieb sowie seine politische Einschätzung zu wichtigen Bundesgeschäften stiessen auf grosses Interesse und führten zu einer regen Diskussion. (pd)